Zur Navigation| Zum Inhalt | go to english version | Zum Kontakt
 

Aktuelles / Presse > Archiv Meldungen Seite drucken hier können sie die Seite ausdrucken

Termin-Erinnerung

2011-12-01 12:52:52

Zum 11. Mal vergibt die Integrata-Stiftung für humane Nutzung der Informationstechnologie den Wolfgang-Heilmann-Preis, der mit insgesamt € 10.000,-- dotiert ist und auf bis zu 3 Preisträger verteilt werden kann. Herausragende Vorschläge zum Computereinsatz, die die Verhältnisse in unserer Informationsgesellschaft nachhaltig zu bessern versprechen, können bis zum 10. Dezember 2011 bei der Integrata-Stiftung, Tübingen, eingereicht werden.Das diesjährige Schwerpunkt-Thema:

Mehr Demokratie durch Informationstechnologie

fordert dazu auf, Beiträge zum IT-Einsatz einzureichen, die die politische Partizipation der Bürger, d.h. ihre Mitwirkung an der öffentlichen Meinungsbildung und Gestaltung des Gemeinwesens fördern und ihre Durchsetzung erleichtern.

Die Integrata-Stiftung wirbt dafür, die Informationstechnologie nicht nur zur Rationalisierung und Funktionalisierung der Lebens- und Arbeitsprozesse zu nutzen, sondern zur Schaffung eines gesellschaftlichen Mehrwerts, d.h. zur Verbesserung der Lebensqualität möglichst vieler Menschen in allen Regionen der Welt. Sie ist in diesem Sinne "sozial" orientiert und erst in zweiter Linie technisch. Die Informationstechnologie wird ganz bewusst als Werkzeug gesehen, mit dessen Hilfe es gelingen soll, die Welt im Großen und im Kleinen menschenwürdiger, d.h. humaner zu gestalten. Weitere Angaben über die Integrata-Stiftung sowie über die Preisausschreibung finden Sie auf der Website unter www.integrata-stiftung.de.